Burmeister Diamant
– Sägearbeiten mit Diamantsegmenten

Wandsägen für große Bauteile, Fundamente und dicke Wände

Unser Fachbetrieb nutzt beim Diamantsägeverfahren spezielle Sägeblätter mit diamantversetzten Segmenten. Wir sind Ihr Ansprechpartner für Sägearbeiten mit Wandsägen bei Bereichen, in denen nachträglich Durchbrüche und Öffnungen hergestellt werden sollen. Im Gegensatz zum konventionellen Sägeverfahren wird nicht mit einem Sägeblatt, sondern mit einer Wandsäge geschnitten. Die Wandsägen werden entweder elektrisch oder hydraulisch betrieben und sorgen für eine schnelle Abtrennung von dicken Wänden und Fundamenten. Durch die genaue und feine Arbeit der Sägen kann die Geräuschentwicklung möglichst gering gehalten werden. Die Wandsäge ist besonders vielseitig und eignet sich speziell in Gebäuden und bei starken Bauteilen. Folgende Einsatzgebiete sind unter anderem möglich:

  • Treppen

  • Aufzüge

  • Türen und Fenster

  • Unterstürze und Stürze

  • Trenn- und Dehnunsfugen

  • Zuschneiden von Betonfertigteilen

  • Deckenöffnung

Unsere Einsatzgebiete für Wand-, Seil- und Bodensägen

Der Einsatz von Wand- und Bodensägen mit diamantversetzten Segmenten ist in unserem Fachbetrieb ebenfalls möglich. Die Wandsägen sorgen für eine besonders gerade und saubere Schnittkante, da sie auf Schienen aufgebaut werden. Unser qualifiziertes Personal sorgt für eine hohe Genauigkeit bei Arbeiten wie Beckenkopfsanierungen in Schwimmbädern, Herstellung von Deckenöffnungen für Treppen und Ähnlichem.

Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch oder per E-Mail bei weiteren Fragen zum Verfahren mit unseren Seilsägen und Wand- und Bodensägen.